header
AIWP GmbH Markneukirchen
Gewerbepark 11, Tel. +49 3 74 22 42-0
e-Mail: aiw@interior-world.com
AIW GmbH & Co KG Neuensalz
Bahnhofstr. 5, Tel. +49 3 74 1 41 86-0
M&H Baltika
Kaliningrad
M&H Slovensko s.r.o.
Čadca

Willkommen bei Automotive Interior World

Die Automotive Interior World ist ein nach höchsten Standards zertifizierter Komponentenhersteller für Automobilindustrie weltweit. Gefertigt werden Polsterelemente, Verkleidungen und Abdeckungen für den Fahrzeuginnenraum - für alle führenden Fahrzeughersteller.

Unsere Kunden erhalten ein komplettes Leistungsspektrum, dazu gehören eigene Entwicklung, Konstruktion, Abholung der Zuliefererteile, Serienproduktion und Auslieferung der Fertigwaren an die Endkunden.

Zu unseren Produktionsspektrum gehört auch ein Elektroleichtmobil me:go.

Die Automotive Interior World arbeitet in vielen Bereichen im interior und Exterieur Bereich mit Partnern aus allen Bereichen der Wirtschaft und Forschung zusammen.

Im Augenblick entwickeln wir für das Kunststoffspritzgussverfahren neue polymere Werkstoffe und innovative Prozesse zur Herstellung leichter und zugleich haltbarer Interieur-Bauteile z.B. Handbrems.- Schalthebel.- und Türverkleidungsbauteile aus carbonverstärktem ABS. Hintergrund ist das Recycling von Carbonabfall der bei der Produktion bzw. Verschrottung von Fahrzeugen entsteht. Wesentliche Vorteile ergeben sich beispielsweise aus sinkendem Abfallaufkommen, der damit einhergehenden Verringerung der Entsorgungsaufwendungen und dem Entfall der Neuproduktion der alten Füllstoffe. Dadurch wird in erheblichem Maße der CO²- Ausstoß in der gesamten Herstellungskette minimiert.

Eine weitere aktuelle Hauptaufgabe der Forschung und Entwicklung bei AIW ist zurzeit die Oberflächenveredelung von Kunststoffteilen. Dabei soll das giftige, durch Einsatz von Chrom-6, und teure, durch erheblichem Energiebedarf bei Produktion und Entsorgung, Galvanik-Verfahren durch einen schnellen und leicht zu steuernden Herstellungsprozess ersetzt werden. So soll durch Einsatz von modernsten UV-Lacken die Oberflächengüte so exzellent sein, das als Einsatzziel der innen.- und Außenbereich von Fahrzeugen für das neue Produkt festgelegt wurde. Sobald diese Ziele erreicht sind, steht einem Einsatz in allen anderen Branchen, so z.B. der Kosmetik oder Unterhaltungselektronik nichts im Weg. Der gesamte Umweltaspekt (Abwasseraufbereitung, Umweltschutz beim Galvanisieren) steht bei diesem Projekt im Vordergrund.

Zertifikate